Stamm



Gründungsjahr

Die Rotstab-Clique wurde im August 1930 gegründet, nachdem 15 Tambouren und 9
Pfeifer an der vorangegangenen Strassenfasnacht unter der Leitung des Tambourmajors
Max Strübin teilgenommen haben. Das Repertoire der ersten Fasnacht bestand aus dem
1. Teil der Alten Schweizermärsche und dem Arabi.

Treffpunkt – Übungslokal
Wir treffen uns jeweils am Donnerstag um 20.00 Uhr zur Probe. Die Pfeifer benutzen
im Gestadeckschulhaus einen Kellerraum und die Tambouren üben im Pavillon. Es
finden auch regelmässig gemeinsame Proben statt.

Was machen wir?
Wir pflegen hochstehendes Musizieren mit unseren professionellen Instruktoren. Wir
sind stets bemüht, Neues und Spezielles zu entdecken. Dies ist vor allem für unser
jährlich stattfindendes Rotstab-Cabaret relevant.

Unsere Philosophie
Wir treten gemeinsam als Einheit auf und überraschen immer wieder. Ebenso pflegen
wir die Kameradschaft untereinander.

Eckdaten im Jahr – Anlässe der Abteilungen

  • Gemeinsames Musizieren und Pflegen der Kameradschaft
  • Organisation und Durchführung des Rotstab-Cabarets
  • Teilnahme an der Liestaler Fasnacht
  • Teilnahme am Liestaler Banntag (wobei dies nur unseren
    männlichen Vereinsmitgliedern vorbehalten ist)
  • Teilnahme an den Verbandsfesten des Zentralschweizerischen
    und des Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferverbandes
  • Teilnahme am Regionalen Preistrommeln und -pfeifen
  • Diverse Auftritte und Ständeli

NEWS

Termine

02.09.2017

50 Jahr-Jubiläum Magdalenen-Zunft Dornach

23.09.2017

34. Zentralschweizerisches Jungtambouren- & Pfeiferfest

28.10.2017

Chällerabstieg 2017

COUNTDOWN

Noch

bis zur Fasnacht 2018

Rotstab-Clique | 4410 Liestal | info@rotstab-clique.ch