Chlütteri

 

Gegründet 1996


Wir leben nach dem Motto:
"Manche mögens heiss"
"Manche mögens temperiert"
"Manche mögens gemütlich"

Je grösser und älter eine Clique, desto mehr Interessen sind unter einen Hut zu bringen. Die Lösung liegt in den Untersektionen. Auch die Rotstab-Clique kommt dem u.a. mit den Chlütteri entgegen.

Cliquenmitgliedern, welche immer noch Freude haben an gepflegter Fasnachtsmusik, über 40 sind, es aber nicht mehr "allzuruch" beim Fasnachtsprogramm nehmen wollen, denen stehen die Rotstab-Chlütteri offen.

Gute Fasnächtler können auch über sich selbst lachen. Deshalb der Name Chlütteri:
1996 gegründet, sind sie jedem Pathos abhold. Salbungsvolle Namen wie "Alte Garde" kam somit "nie in die Tüte!". Chlütteri nennt man im mittleren Baselbiet einen etwas älteren Bastler oder Tüftler, welcher immer etwas zum "Chlütteren" haben muss. Mit anderen Worten kann man auch sagen: "Reifere Jugend in den besten Jahren!" 

Als Rotstab-Mitglied kann man ab dem 40. Altersjahr zu den Chlütteri übertreten. 
Die Mitgliederbeiträge sind analog der Rotstab-Clique, da wir ja davon eine Untersektion sind.

Unsere Übungsstunden sind jeweils am Donnerstag um 20.15 Uhr: 

  • Tambouren: Bunker Gestadeck
  • Pfeifer: Restaurant Bären 


Die Hauptevents der Chlütteri:

Fasnacht

  • Cabaret-Helfer im Hintergrund
  • Strassen-Fasnacht im "Chlütteri-Rhythmus" (z.B. Nachtessen während des Chienbäse)
  • Bummel gemeinsam mit dem Stamm 


Jahresablauf

  • Ausflüge, vor allem der "Winterausmarsch"
  • Ständelis bei verschiedensten Anlässen
  • Viel Lied, viel Spass, viel Fun

 

NEWS

Termine

28.10.2017

Chällerabstieg 2017

20.01.2018

Regionales Preistrommeln und -Pfeifen

27.01.2018

TPRL Besuchsnachmittag

COUNTDOWN

Noch

bis zur Fasnacht 2018

Rotstab-Clique | 4410 Liestal | info@rotstab-clique.ch